Acht gemütliche Kilometer mit dem Post-SV Lauftreff

LT1

Nach dreimonatiger verletzungsbedingter Zwangspause genoss ich an diesem letzten Aprilsamstag die herrliche Sonne beim Post-SV Lauftreff. Nach der obligatorischen Gymnastik von Christine Schmid, neuerdings "Mobilisation" genannt, wurden noch die aktuellsten läuferischen "Heldentaten", beim Post-SV sind das erfolgreiche Teilnahmen an verschiedenen Marathons angesagt

Zum Beispiel finishten Karin Hormann und Heinrich Lind in Hamburg. Dort soll es auf den ersten Kilometern sogar gehagelt haben.

In Wien waren Jochen Dieterich und Walter Johnen, der sogar dort seine Altersklasse M70 gewann. Und Lars Riethmüller, drittschnellster Deutscher in Madrid bei sehr welligem Kurs und auch deutlich wärmer als in Hamburg.

Auch der 14-jährige Marius Knisel, der zwei Stunden vorher zusammen mit Trainer Uli Böckle bei den Regio Meisterschaften in Leinfelden als Schlußläufer bei der 3x1000 Meter Staffel gewann, kamen zum Auslaufen.

Nach der Ansage von Bernd Glauner der verschiedenen Laufstrecken und Tempi schloss ich mich der "langsamen Achtkilometer" an. Doris Maier übernimmt hier die Regie. Alle kennen Doris und Doris kennt alle. Sie schaut auch, dass die Gruppe nicht ausreißt und schön zusammenbleibt. Man redet über lokale und Weltpolitik der vergangenen Woche und geniesst einfach die herrliche Natur. Nach dem Bettelweg oben am Heuberger Tor sammelt sich die Gruppe wieder und macht sich gemeinsam auf den Rückweg. Keiner schaut hier auf die Uhr oder auf Zwischenzeiten. Auf dem günen Planweg geniessen wir das Albpanorama, während uns Peter Kwiatkowski und Katrin Köngeter "pfeilschnell", dennoch freundlich grüßend überholen. Unten am Sand wieder angekommen wird noch gruppenübergreifend miteinander geredet, bevor es dann auf den Nachhauseweg geht. Eine neue Erfahrung für mich, die ich anderen Wiedereinsteigern nur empfehlen kann.

 

LT2

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj