Skiausfahrt zur Schmittenhöhe Zell am See 08.12. bis 11.12.2016

Gruppenbild

Die Skisaison wurde für die Post-SV Sportler auf der Schmittenhöhe in Zell am See eröffnet. Auch dieses Mal hatten wir 3 Tage Sonnenschein, kein Wölkchen am Himmel. Die Pisten waren sehr gut mit Kunstschnee präpariert, somit waren, obwohl sonst kein Schnee vorhanden, hervorragende Abfahrten möglich. 

Wie üblich wurden wir bei der Hin- und Rückfahrt mit dem Bus mit einem hervorragenden und ausreichenden Vesper versorgt. Auf der Hinfahrt gab es dann noch zur Kaffeezeit Schneckennudeln und Kaffee. Die gedopten Gummibärchen von Barbara durften natürlich auch nicht fehlen.

Wir waren im Gasthaus Waidachhof in Piesendorf hervorragend untergebracht. Zur Liftstation waren es mit dem Bus nur 10 Minuten. Jeden Tag sind wir dann pünktlich um 9:00 Uhr zum Skifahren losgefahren und konnten bis 16:00 Uhr (am Sonntag bis 13:00 Uhr) die Bergwelt beim Skifahren genießen.

Am Samstagabend, direkt von der Piste weg, haben wir den sehr schönen kleinen Weihnachtsmarkt von Zell am See besucht. Dort haben wir dann, wie die anderen Jahre zuvor, Glühwein getrunken und Thüringer Bratwurst gegessen. 

Zu aller Freude war auch wieder das Urgestein Done mit von der Partie. Auch die Abende im Waidachhof waren sehr schön. Nach dem Abendessen gab es viel zu berichten.

Am Sonntag um 14:00 Uhr sind wir dann wieder nach Hause gefahren. Die 3 Tage vergingen wie im Fluge. Bei der Abfahrt war der Himmel bereits schon etwas bewölkt. Eine halbe Stunde später waren dunkle Wolken am Himmel und es regnete. Hatten wir wieder mit dem Wetter Glück.

Die nächste Ausfahrt nach Pfunds ist bereits schon in 4 Wochen. Hoffentlich haben wir dann auch wieder schönes Wetter.

Auf ein Wiedersehen in Pfunds.

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj