Alle Beiträge

10. Swim & Run in Reutlingen – unsere Kids waren dabei

Verfasst von Jasmina Gherairi
Kinder & Jugend, Swim & Run
Gruppenbild mit Lavinia
Unser Jugendteam in Reutlingen: V-l.n.r: vorne: Katharina Schreiner, Carla Schreiber, Suvi Seehawer, Linda Schreiber, Liv Seehawer, Stella Wittenberg / hinten: Mete Hirt, Lavinia Burkhardt, Anna Schreiner
Bild: Post-SV Tübingen

Zum 10. Swim & Run in Reutlingen traf sich bei bestem Wetter die Jugend des Post-SV Tübingen. Neun Post-SV-Kinder, unterstützt durch das qualifizierte Coaching unserer Jugendtrainerin Lavinia Burkhardt, sind ins Rennen gegangen.

Alle happy
V.l.n.r: Carla Schreiber, Katharina Schreiner // Stella Wittenberg, Linda Schreiber, Katharina Schreiner, Carla Schreiber, Liv Seehawer // Hannes Limbers, Lavinia Burkhardt, Anna Schreiner

Die Jüngste war Suvi Seehawer (Jg. 2017), die erstmals in Reutlingen dabei war und in der Gruppe Schüler D auf Anhieb den 2. Platz belegte. Die Schülerinnen C (Jg. 2015/2016) waren die stärkste Gruppe. Gleich fünf Mädchen unserer Jugend gingen hier fröhlich aufgeregt an den Start: Liv Seehawer, Carla Schreiber, Linda Schreiber, Katharina Schreiner und Stella Wittenberg.

379bd579b13a3298199d25dbc86fa84f
Aufwärmen gehört auch dazu.

Mal klemmte es am Schuh, am Startnummernbändchen oder die Badekappe mit Brille blieben auf dem Kopf. Im Gesamten machten alle ein gutes Rennen und feuerten sich an – auch ein Ergebnis des Engagements unserer Jugendtrainerinnen und -trainer, die erst im Mai mit 24 Kindern auf einem Trainingswochenende in Freudenstadt waren.

Mit Medaillen wurden Katharina Schreiner (Platz 2) und Carla Schreiber (Platz 1) belohnt. Linda Schreiber kam als Jahrgangsjüngste auf Platz 5, Stella Wittenberg freute sich über Platz 6 und Liv Seehawer erreichte Platz 8.

Zieleinlauf scaled
Zieleinlauf Schülerinnen C: Katharina Schreiner Platz 2 (links) und Stella Wittenberg Platz 6 (rechts)
Zum Ausruhen gab es keine Zeit, direkt nach der Mädelsgruppe ging erstmals Mete Hirt (Jg. 2014) an den Start. Mete ist erst seit dem Frühjahr Teil der Post-SV Jugend und aktiv beim gesamten Angebot dabei. Reutlingen war sein erster Wettkampf, dementsprechend nervös ging es an den Start. Mit Schwimmbrille auf dem Kopf wurde er lautstark von den anderen Kindern angefeuert und ging als zweiter ins Ziel. Ein guter Auftakt!
Den Abschluss der Jugend machten Hannes Limbers (Jg. 2012) und Anna Schreiner (Jg. 2012) – zwei alte Hasen bei Wettkämpfen. Sie starteten in der Gruppe Schüler A gemeinsam mit der Jugend B. Hannes Limbers wurde 5. in seiner Altersklasse und war zufrieden mit seinem Rennen. Anna Schreiner kam im Mittelfeld aus dem Wasser, hatte Probleme in den Schuh zu kommen und schaffte es dennoch sich auf den 2000 Metern an die Spitze zu laufen. Sie war damit die schnellste Läuferin beider Altersklassen.
Der Swim & Run in Reutlingen war auch im 10. Jahr ein erfolgreicher Wettkampf für die Post-SV Jugend. Das Wetter war sehr gut und die Stimmung im Team noch besser. Ausgelassen und fröhlich feuerten die Kinder sich gegenseitig an, tobten bis zur Siegerehrung im Wellenbad und machten die Rutschen unsicher. Die TSG Reutlingen veranstaltet einen kleinen, charmanten Wettkampf, der jedes Jahr bei unserer Jugendabteilung im Kalender steht. Freuen wir uns auf nächstes Jahr – vielleicht mit noch mehr Kindern und Erwachsenen des Post-SV Tübingen.
Diesen Beitrag teilen:
Bilder: Post-SV Tübingen
Vorheriger Beitrag
Gelungener Wettkampftag beim Heilbronner Triathlon 2024
Nächster Beitrag
Schweißtreibender Spaß für einen guten Zweck – viele Post SV Runden beim swt Spendenlauf

Themen

Anstehende Events