Alle Beiträge

Schweißtreibender Spaß für einen guten Zweck – viele Post SV Runden beim swt Spendenlauf

Verfasst von Wolfgang Gross
Laufsport, Laufveranstaltungen
Dieter in Aktion
Dieter Baumann heizt beim Warm-Up mit rhythmischen Übungen zu „Major Tom“ ein
Bild: Post-SV Tübingen

Schwül war’s am Freitag, schwül und heiß. So stand es in unserer Tageszeitung. Das hielt 34 Post-SVler nicht davon ab 313 Runden auf der Jahnallee zu drehen und einen Beitrag zu der 9000 Euro Spendensumme für den Sozialpartner „VAMV – Verband alleinerziehender Mütter und Väter“ zu leisten.

Unsere Laufanfaenger
Unser Laufkurs vor seiner Feuertaufe
IMG 20240629 WA0003
313 Runden für den Sozialpartner „VAMV – Verband alleinerziehender Mütter und Väter“

Zum Auftakt gab es ein fetziges Warm-Up von Dieter Baumann mit rhythmischen Übungen zu der inoffiziellen Fußball EM Eurohymne „Major Tom“. Hochmotiviert starteten dann fast 900 Läufer und Läuferinnen auf die Strecke mit vielen Kurven und Schleifen zwischen Neckarsteg und Freibad. Auch unser Laufkurs war dabei und kann ein tolles und erfolgreiches Lauferlebnis mit nach Hause nehmen. Nach einer Stunde mit Verlängerung traf sich das Post-SV Team noch zu einem gemütlichen Beisammensein bei einem wohlverdienten Imbiss. Der swt Spendenlauf war ein schönes Gemeinschaftserlebnis und die Teilnahme eine Post-SV Tradition, die wir beibehalten werden!

Nach der Preisverleihung
Post-SV Spendenläufer genießen die Zeit nach dem Lauf

 

 

Diesen Beitrag teilen:
Bilder: Post-SV Tübingen
Vorheriger Beitrag
10. Swim & Run in Reutlingen – unsere Kids waren dabei
Nächster Beitrag
Kusterdinger Hornissenlauf 2024 – zwischen Lust und Frust

Themen

Anstehende Events