Erfolgreiche Jugend beim Tübinger Mey-Triathlon

Gruppenbild von links Theresa Stckle Julian Riehtmller Leander Herter Fynn Ulmer Marius Knisel Fynn Meyer zu SchwabedissenSieben Nachwuchstalente waren am Sonntag beim Mey-Generalbau-Triathlon in Tübingen am Start. Für viele war es die erste Teilnahme in Tübingen, teilweise sogar die allererste Triathlonveranstaltung überhaupt. Dementsprechend aufgeregt war die Gruppe vor dem Start. Gemeinsam richteten wir die Wechselzone ein, wärmten uns auf, quetschten uns in die Einteiler und dann ging´s auch schon los.

Kurz vor dem StartschuNachwuchstriathlet Linus Ulmer durfte sein Können über die Sprint-Distanz unter Beweis stellen: Über 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen kam er nach 1:21:15 h ohne Zwischenfälle ins Ziel. Ein 4. Platz in der A-Jugend, super Leistung!

Top-Platzierungen gab es auch über die Schnupperdistanz 200m Schwimmen, 10km Rad, 2,5 km Laufen. Allen voran Marius Knisel, der einen hervorragenden 2. Platz in der Gesamtwertung erzielte und in seiner Altersklasse Erster wurde (35:38 min)! Mit weniger als einer Minute Rückstand schaffte es auch Fynn Meyer zu Schwabendissen mit einem 3. Platz in der AK aufs Treppchen (36:31 min), Leander Herter wurde mit 41:36 min Fünfter (AK). Für alle drei war es der erste Start über die Schnupperdistanz, welchen sie mit Bravour gemeistert haben!

 

Leander Herter Rad TTheresa Stckl RadFynn Meyer zu Schwabedissen beim LaufenFynn Meyer zu Schwabedissen Lauf

Auch für unsere drei Neueinsteiger verlief der Tag erfolgreich. Aufmerksam geworden über das Jugendprojekt, welches dieses Jahr nun schon zum dritten Mal stattfand, wollten sie ihre persönlichen Grenzen austesten. Mithilfe von wöchentlich stattfindenden Trainingseinheiten wurden die Jungs und Mädels in den verschiedenen Disziplinen geschult und optimal auf den Triathlon vorbereitet - ob beim Laufen am Sportinstitut, Schwimmen im Freibad oder dem Radeln in der Gruppe. Danke an Nico, Tanja und alle Beteiligten für die Mitwirkung an diesem Projekt!

Das Ergebnis lässt sich sehen: Weder das schwer verdauliche Neckarwasser noch die Hitzewelle konnte die Jugendlichen davon abhalten, ihre Bestleistungen abzurufen. Die Einzelheiten: Theresa Stöckl (46:33 Min) 1.AK, Fynn Ulmer (44:59 Min) 3.AK, Julian Riethmüller (45:35 Min) 4.AK.

Jungs und Mädels, ihr habt das super gemacht!
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Weitere Fotos in der Bildergalerie von Fabian Knisel:
https://photos.app.goo.gl/uZF54GR8xELt3a2WA

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj