Triathlon 2. Bundesliga Süd - Laufentscheidung in Oberfranken

Am vergangenen Sonntag, 30.06.2019, startete unsere erste Herren-Mannschaft in Trebgast beim dritten Rennen der 2. Bundesliga Süd. Die Besetzung bestand aus Bent Estler, Eugen Ruff, Vincent Schipperges und Maximilian Wießmeier. Aufgrund der weiten Reise und des frühen Starts reisten alle am Samstag an, um sich mit den Strecken vertraut zu machen.

 Bild Trebgast 650

Am Sonntagmorgen um 9 Uhr fiel der Startschuss zum Schwimmen im 27 Grad warmen See. Max positionierte sich wieder vorne im Feld, ließ sich dann aber in eine Verfolgergruppe in der Teamkollege Eugen fuhr zurückfallen. Die Radstrecke war sehr flach und dementsprechend schnell. Es bildete sich bald eine große Radgruppe mit allen Startern des Mey Post-SV Teams, die auf die erste Radgruppe auffuhr, sodass schnell klar war, dass das Rennen in einer reinen Laufentscheidung enden würde.

Vincent überzeugte beim Radfahren mit dem schnellsten Radsplit des Tages! Nach den 2 Radrunden wechselte die große Gruppe mit etwa 45 Athleten auf die Laufstrecke. Eugen und Vincent hatten die schnellsten Beine und sicherten sich nach überzeugender Leistung auf 3 Laufrunden und einem harten Kampf um die Plätze den 34. und 35. Rang. Bent, der ebenfalls einen sehr guten Lauf hinlegte wurde 43., Max komplettierte das Team auf dem 57. Platz. In der Tageswertung wurde unsere Mannschaft 12. und liegt im Gesamtklassement nun auf Rang 11.

Ende August und Anfang September finden die letzten beiden Rennen der Saison statt. Nun heißt es in der Ligapause Kräfte sammeln, an den Schwächen arbeiten und sich auf die bevorstehenden 2 Teamsprints vorzubereiten. Jeder auf seine Art mit einer Langdistanz, Radrennen etc.

 

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj