Triathlon Landesliga - Hitzeschlacht in Erbach

 Bild Erbach Damen 640Bild Erbach Herren 640

Unsere Mädels des Mey Post SV Landesliga Teams gingen am Sonntag 30. Juni zum 3. Mal in diesem Jahr und als letzten Wettkampf vor dem Finale am Schluchsee an den Start. In Erbach musste bei extremer Hitze die Olympische Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 43 km Radfahren und 10 km Laufen gemeistert werden. Auch für unsere Herren-Teams war es der dritte Wettkampf. Allerdings ging es für sie in einem Team-Wettkampf „nur“ über die Sprint-distanz mit 750m Schwimmen, 25 km Radfahren und 5 km Laufen.

Bei den Damen trotzte Anna-Lena Queisser der Hitze am besten und erreichte mit einer super Zeit von 2:28:30 den 4ten Platz und verpasste als schnellste Tübinger Liga-Starterin nur knapp das Podest. Auch Nicole Müller konnte sich über ein tolles Ergebnis freuen. Mit einer Zeit von 2:35:02 erzielte sie den 15ten Platz. Julia Anders, die seit diesem Jahr neu im Team dabei ist, komplettierte das Ergebnis mit einer Zeit von 2:58:33. Vanessa Haller, die vierte im Bunde, musste leider verletzungsbedingt das Laufen vorzeitig beenden.

Das Damen-Team erreichte so den 7ten Platz und konnte sich in der Gesamtwertung damit von Rang 12 auf Rang 11 verbessern.

Bei den Herren starteten Pascal Huber, Valentin Steib, Tim Limbers und unserer Nachwuchs-Athlet Tim Rieder im ersten Team, während sich im zweiten Team Moritz Marx, Raphael Stürzl, Yamen Al Ashkar und Felix Otto den Tübinger Einteiler überstreiften. Am Ende des heißen Rennens erreichten die beiden Teams mit souveränen Leistungen die Plätze 6 und 8.

Das erste Landesliga-Herrenteam schaffte damit überraschenderweise sogar die Qualifikation für die Zwischenrunde am Samstag, 06.07.2019 in Welzheim, um sich mit etwas Glück für das Finale um den BaWü-Cup zu qualifizieren. Das Saisonfinale aller Teams findet dann am Samstag, 13.07.2019 am Schluchsee statt.

Fotos von Svenja Wachsmuth

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj