7-Türme-Triathlon in Lübeck am 17. Juni 2018

IMG 20180617 WA0014Zum Saisonauftakt ging es in die Heimat, in die wunderschöne Hansestadt Lübeck. Hier startete ich nun bereits zum zweiten Mal in meiner noch jungen Triathlonbegeisterung in der Volksdistanz beim 7-Türme-Triathlon. Die sieben Türme sind die Kirchtürme des Doms und der Marienkirche mit jeweils zwei Türmen sowie der Petrikirche, der Jakobikirche und der Aegidienkirche. Alle Türme sind dann und wann auf den verschiedenen Strecken zu sehen.

Während die Mitteldistanz schon früh morgens startete und die olympische Distanz ab Mittag ran musste, hatten wir von der Volksdistanz Zeit bis zum frühen Nachmittag. Bis dahin kam die Sonne dann auch ganz zum Vorschein und es wurde angenehm warm mit 22°C.

Geschwommen wird seit zwei Jahren im Krähenteich. Von hier hat man einen schönen Blick auf den Lübecker Dom.

IMG 20180617 WA0012Der Krähenteich hatte dank des langanhaltend guten Wetters im Norden angenehme 21°C, ein Neo für die 500m war also absolut nicht notwendig. Leider war die Einteilung der Startgruppen nicht ganz geschickt. Gefühlt alle Frauen starteten gemeinsam, das Schwimmerfeld blieb die meiste Zeit eng zusammen und man konnte sich nur schwer frei schwimmen. Nach dem Schwimmen ging es über 500m Laufstrecke in die Wechselstation auf die Hüxwiese und von hier auf den 10km-Radrundkurs, der zweimal gefahren werden musste. Typisch norddeutsch hatten wir super Temperaturen für einen Wettkampf, aber natürlich auf einem Teil der Radstrecke ziemlichen Gegenwind. Aber wer inzwischen die „Berge“ rund um Tübingen gewöhnt und mit Gegenwind aufgewachsen ist, der kann darüber nur lachen. Dafür hatten wir es mit einer ziemlich topfebenen Radstrecke zu tun, die aus der Stadt raus in Richtung Ostsee und Travemünde führte. Im Anschluss ging es auf die 5km lange Laufstrecke entlang des Wakenitzkanals am Rande der Altstadt. Auch hier war die einzige Erhebung die Ausläufer der Wallanlagen.

 

IMG 20180617 WA0015

 

 

 

 

 

Insgesamt betrachtet ein erfolgreicher Saisonauftakt: Der Triathlon konnte nach 1:27h beendet werden und hat wieder mal viel Freude bereitet. Auch die Organisation hat wieder mal (bis auf die Startgruppeneinteilung) super funktioniert. Der 7-Türme-Triathlon, verbunden mit einem Kurzurlaub im schönen Schleswig-Holstein, sehr zu empfehlen: Wenn auch topfeben, so doch mit schönem hanseatischen Flair.

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj