Albgold-Winterlauf-Cup, zum Dritten

Am vergangenen Samstag wurde im Ramen der Albgold-Serie zum zweiten Mal rund um´s Kreuzeiche-Stadion in Reutlingen gelaufen. Trotz anderem Ausrichter blieb die Strecke wie gehabt – nur, dass diesmal das Führungsfahrrad die korrekte Strecke vorgab und die Läufer wie geplant ihre 5-, bzw. 10km abspulten. Da insbesondere die Waldstücke vergleichsweise trocken waren, konnte man auf schnelle Zeiten hoffen.

 Für den Post-SV Tübingen liefen „drei junge Wilde“ aus dem Aufsteiger-Team der vergangenen Triathlon-Saison: Daniel Orthofer, Bent Estler und Eugen Ruff, deren Stärke –bisher- eher im Bereich Schwimmen lag. Umso beeindruckender daher die guten Zeiten von Daniel Orthofer: 39:18 Min. (10 km) und Bent Estler: 20:25 Min. (5 km), der damit sogar Erster seiner Altersklasse wurde.

Komplettiert wurde das Post-SV-Team von Christine Schmid und Lars Hanke.

In zwei Wochen findet dann der finale Lauf in Trochtelfingen statt, der natürlich auch als Einzelstart absolviert werden kann.

Gratulation und gute Regeneration den Finishern!

Bildergalerie von Benjamin Lau in RUNNER'S WORLD

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj