Mitgliederversammlung 2022: Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft

Am 9. April 2022 hat der Post-SV in der Hepperhalle seine jährliche Mitgliederversammlung veranstaltet. Vorsitzender Gerold Knisel begrüßte über 60 anwesende Mitglieder. Ein weiteres sehr bewegendes Sportjahr im Coronamodus wurde mit Bravour gemeistert.

Die zehn Triathlonmannschaften, allen voran das Frauen Bundesligateam mit seinem bisher besten Ergebnis auf Platz 7, das neu eingeführte Event "Swim und Run" im Freibad sowie der wieder mal mit neuen Rekorden aufwartende 46. Nikolauslauf im Dezember sorgten für die Highlights der Saison. Auch das Sportabzeichenteam konnte mit erneut über 200 Abnahmen auf hohem Niveau punkten.

Gewählt wird in zweijährigem Turnus erst wieder nächstes Jahr. Ehrenvorsitzender Gert Messner und seine Frau Gudrun verabschiedeten sich nach fünf Jahrzehnten beim Post-SV aus ihren aktiven Rollen und übergaben an jeweils jüngere Teams.

Sowohl die betriebswirtschaftliche Seite als auch die Mitgliederzahlen entwickelten sich trotz Pandemie erfreulich positiv, berichtete der Finanzvorstand Bernd Glauner.

Für besondere sportliche Leistungen wurden Anna-Lena Theisen (deutsche Meisterin im Crossduathlon), Merle Brunnée (Weltmeisterin Duathlon Langdistanz) sowie Zygmunt Bogdan (Halleneuropameister 400 Meter) ausgezeichnet.

Für besondere Vereinstreue wurden folgende Jubilare geehrt: Eugen Brodbeck (70 Jahre), Erwin Dürr (65), Fritz Dörrie, Gert und Gudrun Messner (50), Hermann Jeckel, Hans-Peter Maier, Dietmar Schmidt, Peter Steiner (40), Susanne Edelmann, Heike und Gerold Knisel, Waldemar Schleicher, Helga Wolff (25).

Abschliessend wurden noch die neuen Vereinsprojekte 2022 vorgestellt: am 3. Juli der 2. Swim und Run im Freibad, und am 4.12. der 47. Nikolauslauf, dann hoffentlich unter normalen Bedingungen. Seit Anfang Mai nehmen die Post-SV Prüfer wieder im SV 03-Stadion jeden Montag und Mittwoch 18 Uhr Sportabzeichen ab.

Weitere Fotos in der Bildergalerie

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj