• CORONA: Aktuelle Regeln | Unter Inzidenz 35 gibt es für sportliche Aktivitäten weder im Freien
    noch in geschlossenen Räumen besondere Regelungen, d.h. keine Einschränkungen mehr!

Nach langer Wettkampfpause Mitteldistanz am Walchensee

Nach einer langen Wettkampfpause meldeten sich 3 Triathleten des Post-SV Tübingen - Christa Bewersdorff, Harald Stiehle und Dirk Vasel erfolgreich am Walchsee, Österreich, zurück. Dort fand am 27.6.2021 die Challenge Kaiserwinkl-Walchsee 2021 statt, bei der gleichzeitig die Mitteldistanz Europameisterschaften ausgetragen wurden.
Bild1 H

Christa Bewersdorff nahm an der Mitteldistanz Europameisterschaft der Age Groups/Altersklassen teil. Dabei wurde sie noch kurzfristig in der Vorbereitung von Nico Moritz – insbesondere beim Schwimmen – sehr gut unterstützt. Zufrieden mit dem Schwimmstart über 1,9km und nach dem Radsplit auf der sehr welligen und technisch anspruchsvollen Strecke mit mehr als 1000 Höhenmetern und dem abschließendem Halbmarathon in der Mittagshitze kam sie nach 6:29:30 ins Ziel, belegte insgesamt in der AK55 den 9. Platz.

 Bild3 HBild4 H

Ihr Ehemann Harald Stiehle und Dirk Vasel nahmen im offenen Wettbewerb der Altersklassen teil. Harald Stiehle erreichte Platz 9 in der AK60 in einer Zeit von 6:10:07.

Dirk Vasel war am schnellsten unterwegs und erreichte in einer sehr guten Zeit von 5:11:45 den 16. Platz in der AK55.

Bild2

Obwohl das Event unter strengen Hygiene-Vorschriften ablief, war der Wettbewerb sehr gelungen. Nach dem Ablegen der Maske direkt beim Schwimmstart waren die Teilnehmer voll auf das Rennen fokussiert, wurden gut auf der Radstrecke versorgt und der ein oder andere Getränkebecher konnte zusätzlich noch zu den aufgestellten Duschen zum Kühlen selbst genommen werden.

Fotos: Christa Bewersdorff

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj