Post SV´ler stark beim 3. Lauf der ALB-GOLD Winterlaufserie

AG32

Foto: BeLa Sportfoto

Am Samstag trafen sich wieder die Läuferinnen und Läufer aus dem Neckar-Alb-Kreis in Reutlingen zum ALB-GOLD Winterlauf. Die Strecken wurden im Vergleich zum ersten Lauf vor ein paar Wochen leicht geändert und auch die Witterungsbedingungen waren wesentlich besser. War der erste Lauf im Januar noch auf Schnee und Eis gestartet worden, so konnten sich die Läufer dieses Mal an perfekten 10 Grad und Sonnenschein erfreuen.

Um 14:00 Uhr gingen die Kinder auf ihre Schleife rund um das Fußballstadion. Ganz vorne mit dabei dieses Mal, Fynn Meyer zu Schwabedissen, als Gesamt 9ter und 3ter seiner Altersklasse zeigte er einen perfekten Lauf. Auch Linus Ulmer juckte das Rennfieber und er kämpfte sich lässig auf den 9ten Platz in der Klasse U16.

Über 5km starteten wieder 5 Athletinnen und Athleten des Post SV Tübingen. Vorne platzieren konnten sich Eva Estler (1. AK und 3. Gesamt) und Manuel Stanislowski (1. AK und 9. Gesamt), Roland Müller belegte einen beachtenswerten 2. Rang in der AK60 und Sonja Dolmetsch und Lars Henning komplettierten das Post SV Quintett im Ziel.

Auf der langen Strecke starteten gleich 14 Mitglieder des Post SV Tübingen. Hervorzuheben ist hier Katrin Köngeter die mit einer Zeit von 39:51min den 3ten Gesamtrang in der Frauenkonkurrenz erreichte. Bei den Herren ließ Markus Mößler sein Lauftalent aufblitzen und belegte in 36:32min den 11ten Gesamtrang bei den Herren.

Die weiteren Ergebnisse das 3. Laufs der Alb Gold Laufserie findet Ihr HIER

AG31

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj