Skiausfahrt zur Schmittenhöhe Zell am See 11.12. bis 14.12.2014

Schmittenhohe

Es ist wieder so weit! Wir haben die Skisaison auf der Schmittenhöhe von Zell am See eröffnet.

 

Auf Grund der Wetterlage und den warmen Temperaturen hatte es auch in den Höhen der Alpen zu wenig geschneit. Nachdem es in dieser Woche etwas kälter geworden ist, konnte die Liftgesellschaft Schmittenhöhe ihre Schneekanonen einsetzen. Diese bescherten uns dann bescheidene 18 cm Schneehöhe. Auf zwei hervorragend präparierten Pisten, mit der Breiteck- und Kapellenbahn, konnten wir fahren. Am Sonntag war auch die Abfahrt von der Kettingbahn möglich, diese Piste war aber dermaßen hart, dass es kein Vergnügen war, dort hinunter zu fahren. Am Samstag und Sonntag waren mehr Skifahrer auf der Piste. Wartezeiten an den Liften gab es aber keine. Die meisten Skifahrer haben sich sicherlich für das Kitzsteinhorn (Gletscher, Schneehöhe 150 cm) entschieden.

Drei Tage hatten wir bei Sonnenschein ein wunderbares Skierlebnis.

Am Samstag haben wir dann wieder, nach alter Tradition, den Weihnachtsmarkt in Zell am See besucht. Dort wurden dann Glühwein getrunken und Bratwürste verzehrt.

Auch den edlen Spendern, die uns auf der Hin- und Rückfahrt mit Köstlichkeiten versorgt haben, nochmals herzlichen Dank.

Es war wieder, dank der guten Organisation von Irmtraud, eine sehr schöne Skiausfahrt.

Wir freuen uns schon auf die nächste Ausfahrt im Januar in Pfunds.

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj