Trainingswochenende im Schwarzwald

Team3 650

Vom 15.02.-17.02.19 stand unser zweites Trainingswochenende der neuen Triathlonsaison an. Nachdem das erste Wochenende Mitte November im kleinen Kreis in Tübingen stattfand, wurden wir dieses Mal in das Hotel Tanne Tonbach von Jutta und Jörg Möhrle eingeladen. Zusätzlich waren auch unsere zwei Neuzugänge Josephine Seerig und Katharina Möller mit dabei. Beide haben in der letzten Saison durch außerordentliche Leistungen im Jugendbereich auf sich aufmerksam gemacht und werden uns nun auch in der offenen Klasse in der Bundesliga unterstützen.

Unsere erste Trainingseinheit am Freitagabend war ein gemeinsames Schwimmen in Freudenstadt. Nach einer guten Stunde im Wasser ging es Richtung Baiersbronn - Tonbach, wo uns das Ehepaar Möhrle in Ihrem Hotel herzlich empfing und uns ein tolles Abendessen bereitete. Hungrig machten wir uns über Suppe, Vesperplatte und Nachtisch her. Auch für eine tolle Unterkunft wurde gesorgt. Eine ganze Ferienwohnung stellten sie uns zur Verfügung. So konnten wir den Abend auch entspannt gemeinsam ausklingen lassen und „die Neuen“ im Team herzlich aufnehmen.

Am nächsten Morgen starteten wir mit einem leckeren Frühstück, welches für die anstehende Aufgabe aber auch benötigt wurde. Ein Leistungstest auf dem Rad stand auf dem Plan. Mit Marcus Bangert, Inhaber von Physiocycles und seinem Partner Dr. med. Tobias Stadtfeld (Sportmedizin Schuttrange) hatten wir hierfür ein sehr erfahrenes Team an unserer Seite. So konnten bei allen durch Laktattests und Herzfrequenzkontrollen die Trainingsbereiche auf dem Rad ermittelt werden.Diagnostik 320 Vielen Dank auch an unseren Sponsor Mey Generalbau, welcher die Kosten der Leistungsdiagnostik übernommen hat. Am Abend genossen wir zusammen das Wellnessprogramm des Hotels Tanne Tonbach. Für uns ging es nach den Anstrengungen des Tages zur Regeneration weiter in die Sauna und die Salzgrotte, bevor wir erneut ein tolles Abendessen serviert bekamen.

Sichtlich erholt ging es jedoch diesmal relativ schnell ins Bett. Denn der Sonntag stand im Zeichen alternativer Sportarten. Auf der Langlaufloipe am Kniebis tobten wir uns aus. Nach einer kleinen Technikstunde ging es auf die Strecke. Bei allerschönstem Sonnenschein wurden die Kilometer diesmal auf den schmalen Brettern gesammelt. Zum Abschluss gab es für alle noch einen wohlverdienten, warmen Tee und ein Stück Hefezopf, bevor es wieder auf den Rückweg nach Tübingen ging. Ein gelungenes Wochenende mit vielen schönen gemeinsamen Stunden, wichtigen Trainingserkenntnissen, aber auch Entspannung, welches uns allen sicher lange in Erinnerung bleibt und uns im Wettkampf den ein oder anderen Meter Vorsprung sichern wird. Vielen Dank für die tolle Unterkunft und die Verpflegung im Hotel Tanne Tonbach, die Leistungsdiagnostik mit Physiocycles & Partner und das Sponsoring von Mey Generalbau.

Team2 320

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj