Der Post-SV Tübingen hat ein neues Vorstandsteam

Seit letzten Freitag haben wir ein neues Vorstandsteam. Nach den Präsentationen der Vereins-Jahresaktivitäten, den Kennzahlen und dem Thema Satzungsänderung konnten sich die zahlreich erschienenen Mitglieder darüber besonders freuen.

Das fünfköpfige neue Team stellte sich bei der Mitgliederversammlung vor und wurde einstimmig en bloc und unter großem Beifall gewählt.

Werner Bauknecht hat im TAGBLATT über unsere Jahreshauptversammlung berichtet. Hier findest du einige Impressionen vom Abend.

Der neue Vorstand des Post-SV (von links): Dr. Frank Brunecker (Stv. Vorsitzender), Gerold Knisel (Vorsitzender), Klaus Diesch (Vorstandsmitglied), Dr. Eberhard Estler (Vorstandsmitglied) und Dr. Bernd Glauner (Finanzvorstand).

Im Folgenden stellen wir euch die einzelnen Mitglieder vor:

Gerold Knisel (61), seit 1995 im Verein und noch als Läufer in der LAV aktiv. Seit 2001 Leitung des Nikolauslaufs. Motto: "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen" (Hermann Hesse). Sprecher des Vorstands. Zuständig für den Nikolauslauf, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Corporate Identity, Marketing, Sponsoring.

Dr. Frank Brunecker (33), vor gut 3 Jahren als Triathlet mit seiner Frau zum Post-SV gekommen. Motto: "Nur wer mitspielt kann gewinnen!" Verantwortet komplett das Thema Triathlon und die Vereinsjugend. Steuert auch als stellvertretender Vorsitzender die Helferaktivitäten rund um den Mey Generalbau Triathlon.

Dr. Bernd Glauner (67), seit 25 Jahren beim Post-SV. Jahrelange Mitarbeit im Nikolauslaufteam. Erfahrener Marathonläufer. Motto: "Sorge dafür, dass sich Dein Geist in Deinem Körper wohlfühlt und Du wirst alles schaffen, was Du Dir vornimmst." Verantwortet alles rund um die Finanzen des Vereins. Auch die Mitgliederverwaltung und die Betreuung der Homepage sind weitere Hauptthemen von Bernd.

Klaus Diesch (50), ist als Läufer der LAV seit 18 Jahren beim Post-SV.  Dort übernahm er früh Verantwortung als ausgebildeter Lauftreffbetreuer und Teamleiter beim Nikolauslauf. Motto: "Wollte jetzt auch mal dem Verein was zurückgeben". Er verantwortet die Bereiche Lauf- und Walkingtreff sowie Kräftigung und Koordination. Auch die Mithilfe beim Erbelauf und beim 100-Kilometerstaffellauf sowie die Organisation des Sommerfestes gehören zu seinen Aufgaben.

Dr. Eberhard Estler (63), seit 2000 im Post-SV. Teamleiter Medizinische Versorgung beim Nikolauslauf. Aktiver Läufer und Triathlet. Motto: "Weniger ist manchmal mehr". Verantwortet die Bereiche Sportabzeichen, das Mitteilungsheft, die Winterfeier sowie das Thema Aus- und Weiterbildung. Auch die Dokumentation (früher hieß es Schriftführung) gehört zu seinem Ressort.

Möchtet ihr die Vorstandsmitglieder kontaktieren, findet ihr hier die jeweiligen E-Mail-Adressen.

An dieser Stelle besonderen Dank an unsere beiden Ehrenvorsitzenden Wolfgang Amann und Gert Messner für ihre Arbeit bei der Suche nach den neuen Köpfen im Vorfeld!

Nächste Termine:

28. Juni: swt-Spendenlauf in der Jahnallee (16.30 Uhr, der Post-SV macht mit)
29. Juni: 100-Kilometerstaffellauf (der Post-SV macht helfend und laufend mit)
21. Juli: Mey-Generalbau Triathlon (der Post-SV hilft und macht mit)
26. Juli: Sommerfest beim Forsthaus am Bettelweg (Beginn: 18 Uhr)

Wir freuen uns, möglichst viele Mitglieder bei oben genannten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Für den neuen Vorstand
Gerold Knisel

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj